Spaß am DIE6-Bienenprojekt? Dann sind Sie hier genau richtig!

Das Leben der Bienen – Der Hochzeitsflug smiley

Die Bienen sterben! Studien zufolge ist die Hälfte der 560 in Deutschland lebenden Bienenarten vom Aussterben bedroht. Der verantwortungslose Einsatz von Pestiziden, eingeschleppte Schädlinge und schlichter Futtermangel sind nur einige der Gründe, warum es Wild- und Honigbienen weltweit an den Kragen geht.

Es ist an der Zeit zu handeln!

DIE6 engagiert sich für den Artenschutz und übernimmt die Kosten für den Aufbau und Betrieb eines eigenen Bienenvolkes samt 100 m² Wildwiese als Bienenweide.

Ein Blick in den Bienenstock – God save the Queen

Tue etwas Gutes…

Mit der Beteiligung an dem Projekt beeswe.love tragen wir nicht nur aktiv etwas zum Artenschutz bei. Die damit entstehende Bienenweide bietet auch anderen Tieren und Pflanzen einen Lebensraum. Obstbäume und eine Vielzahl weiterer Nutzpflanzen werden bestäubt, so dass auch den Bauern und Obstgärtnern geholfen ist.

… und rede darüber!

Warum diesen Erfolg nicht mit der ganzen Welt teilen? Schließlich könnte es dazu führen, das Bewusstsein für dieses Thema zu schärfen!

Erfolgreicher Start des Projektes

Bereits bis Mai 2018 konnten 25 Bienenvölker an drei Bienenständen erfolgreich angesiedelt werden. Die verantwortlichen Imker arbeiten nach den Grundsätzen:

  • sauber
  • nachhaltig
  • verantwortlich streng nach Bio-Richtlinien im Sinne einer bienengemäßen Imkerei

Tun Sie auch etwas für Ihre Region!

Das Projekt sieht vor, dass ein erfolgreich angesiedelter Bienenstand am Standort Kraichgau lokal umgesiedelt werden kann. So lässt sich der nachhaltige Aufbau des Bienenbestandes vergrößern und mit einem Imker in Ihrer Nähe erfolgreich weiterführen.

Wenn auch Sie etwas Gutes tun wollen, sprechen Sie uns gerne an!

Sommer, Sonne, Summselei… - so fühlen sich die Bienen wohl

Ab März 2020 beginnt die neue Bienensaison. Aktuelle Videos, Informationen und das Neueste aus dem Bienenstamm erfahren Sie hier! Vorbeikommen lohnt sich smiley

Während unsere kleinen Freunde im Kraichgau ihren Schwarm ausbauen, bieten wir den Bienchen hier vor Ort ebenfalls einen kleinen Erholungsort an. Auch wenn es sich hierbei nicht um eine mehrere Hektar große Bienenweide handelt, haben die schwarzgelben Summser die Möglichkeit, an unserem Bienenretter im Büro eine kleine Pause einzulegen. Dieser wächst, gedeiht und blüht hoffentlich schon bald in voller Pracht. Wir sind somit selbst aktiv, helfen den Bienen und verschönern ganz nebenbei mit dem Bienenretter unser Büro.

Ein Wahnsinns-Frühjahr! Für Menschen und Bienen

Für uns Menschen ist in diesem Frühjahr weltweit praktisch nichts mehr so, wie es vorher war. Bei unseren Bienen ist jedoch alles beim Alten.

Im Vergleich zum Vorjahr läuft das Bienenjahr 2020 sogar geradezu bombastisch an. Dank einem Traumwetter mit sommerlichen Temperaturen ist der Tisch für unsere Bienchen reich gedeckt – Kurzarbeit bei dieser Sammelwut? Ausgeschlossen!

Unser Imker-Team prophezeit daher jetzt schon eine Rekord-Honigernte.
Eine der selten gewordenen, guten Nachrichten, die uns trotz aller Probleme
doch irgendwie hoffnungsvoll stimmt.

Gerade in der momentanen Isolation, dem fast gänzlichen Stillstand des öffentlichen Lebens und den vielfältigen Herausforderungen…  Unsere Bienen helfen uns, eine solche Krise auch als Chance zu werten: Die Chance innezuhalten, intensiv den Zauber des Frühlings zu genießen und in der Beobachtung der Natur - ganz besonders natürlich unserer Bienen - Hoffnung und Ruhe zu finden.